Der Jahrmarktgaukler

Akcija!

799.00 RSD 599.00 RSD


Der Jahrmarktgaukler bringt uns die Geschichten über Liebe und Sehnsucht, über Stadt und Erotik, über Alltag und Leidenschaft.

Die mit großer literarischer Kraft geschrieben Geschichten sind ein authentisches Zeugnis der Intimität und des Alltags, der Wunder der Liebe und der alltäglichen Epiphanien.

Die Geschichten von Jelena Lengold sind die Literatur der Übertretung, eine Literatur, die alle Tabus überschreitet und offen und leidenschaftlich spricht. Genau so sind die Themen dieses Buches, die in der zeitgenössischen serbischen Literatur so selten sind.

In den Geschichten Des Jahrmarktgauklers  kommen das Licht und die Schatten des Alltags und die Intimität, große und kleine Rituale der Privatsphäre und der Liebe zum Ausdruck.

Die neuen Geschichten von Jelena Lengold sind mit ausgefeilter Psychologie und einigen der besten weiblichen und männlichen Charaktere der neueren serbischen Literatur geprägt.

Description

Jelena Lengold, geboren am 15. Juli 1959 in Kruševac, Serbien. Sie hat fünfzehn Bücher veröffentlicht, darunter sieben Gedichtbände, sechs Bücher mit Kurzgeschichten und zwei Romane. Sie ist in zahlreichen Reihen von Anthologien der Gedichten und Kurzgeschichten vertreten. Ihre Bücher werden in Großbritannien, den USA, Italien, Bulgarien, Mazedonien, der Tschechischen Republik, Slowenien, Dänemark, Ungarn, Polen und Albanien übersetzt und veröffentlicht. Jelena Lengold arbeitete als Journalistin und Redakteurin im Kulturreferat von Radio Belgrad. Anschließend war sie Projektkoordinatorin der Nansenskolen Humanistic Academy in Lillehammer, Norwegen. Seit September 2011 ist sie freischaffende Künstlerin und widmet sich ausschließlich dem Schreiben als ihrem einzigen Beruf. Sie lebt in Belgrad.

 

 

*

ÜBER ÜBERSETZER
Mirjana und Klaus Wittmann leben in Bonn und übersetzen aus dem Serbischen, Kroatischen und Bosnischen Autoren wie David Albahari, Miloš Crnjanski, Biljana Srbljanović, Dubravka Ugrešić, Slobodan Šnajder u.a.m. 2006 erhielten sie für die Übersetzung von David Albaharis Roman „Mutterland“ den Brücke-Berlin-Preis, 2011 wurden sie für ihr übersetzerisches Gesamtwerk mit dem Paul-Celan-Preis ausgezeichnet.

Detalji

Broj strana

Format

Godina izdanja

ISBN

Pismo

Povez

Author

Jelena Lengold