Der Jahrmarktgaukler


Der Jahrmarktgaukler bringt uns die Geschichten über Liebe und Sehnsucht, über Stadt und Erotik, über Alltag und Leidenschaft.

Die mit großer literarischer Kraft geschrieben Geschichten sind ein authentisches Zeugnis der Intimität und des Alltags, der Wunder der Liebe und der alltäglichen Epiphanien.

Die Geschichten von Jelena Lengold sind die Literatur der Übertretung, eine Literatur, die alle Tabus überschreitet und offen und leidenschaftlich spricht. Genau so sind die Themen dieses Buches, die in der zeitgenössischen serbischen Literatur so selten sind.

In den Geschichten Des Jahrmarktgauklers  kommen das Licht und die Schatten des Alltags und die Intimität, große und kleine Rituale der Privatsphäre und der Liebe zum Ausdruck.

Die neuen Geschichten von Jelena Lengold sind mit ausgefeilter Psychologie und einigen der besten weiblichen und männlichen Charaktere der neueren serbischen Literatur geprägt.